Sie sind möglicherweise Liebhaber von hochwertigen Weinen? 

Dann habe ich heute eventuell ein ganz besonderes Angebot für Sie. Ich werde Ihnen das unschlagbare Angebot weiter unten näher erläutern, aber zu erst möchte ich Ihnen beschreiben um was es geht:

     Der Wein stammt diesmal von Andreas Bieselin, einige haben Ihn schon persönlich bei mir kennen gelernt und waren begeistert von ihm - und von seinen Weinen. ;-)

    Er ist Deutschland’s jüngster Winzer, der je mit einer Traube im Gault Millau ausgezeichnet wurde. Mehr erfahren Sie über das Weingut Andreas Bieselin weiter untern... 

    Aber um welchen Wein dreht es sich dennn in diesem Angebot?
    Es handelt sich um einen Wein aus seinem Premium-Segment:
    Den: WEIN 2, Double-Cuvée Weißwein trocken, sein einziger und bester Weißwein seiner 3 exklusiven Spitzen-Weine. In diesem Weißwein steckt seine ganze Erfahrung und Leidenschaft die man vom Weinstock bis zur Flasche erlebt!


    Was verbirgt sich in der Flasche?

    Das Weißwein Double-Cuvée besteht aus Grauen Burgunder + Chardonnay. Der Graue Burgunder wächst auf einer Südlage am Tutschfelder Wolfersberg auf einem Löss-Lehm-Boden mit Muschelkalk in Untergrund (55% Anteil).Der Chardonnay wächst in Ettenheim im Gewann Kahlenberg in einer Süd/Süd-Ost-Lage auf Buntsandstein (45% Anteil). Nach einer zweitägigen Kaltmazeration vergären die Moste in unterschiedlichen Barriquefässern für über 24 Monate. Das geduldige reifen lassen auf der Hefe, verleiht diesem Wein seine besondere Fülle und das "Rückrat".das Sie bis zum letzten tropfen erkennen können.

    Wie schmeckt er und was ist daran so besonders gut?

    Schon die Flasche und das Etikett ist eine Augenweite für sich und lässt erkenne, dass es dieser Wein mit der gesamten Weltweinelite aufnehmen will. Das Wort “Wein” erscheint künstlerisch elegant in fünf Landessprachen auf dem Etikett. Traut man sich nun zu, die auf ca. 12 C° temperierte Flasche zu öffnen, erblickt man schon bald den hochwertigen, den Ferrari unter den Korken. Mit etwas Kraftaufwand, man will das besondere Elixier schließlich schützen, ist der Geheimnisvoller Inhalt freigelegt und es langsam steigt die Vorfreude, sich dem flüssigem Gold zu nähern.

    Aus der dunklen, vor UV-Licht schützenden Flasche, fließt ein herrlich strahlend, glänzender Schluck Wein in dem sich das Sonnenlicht zu entfalten scheint, als währe es darin eingefangen. Jetzt wird das Glas zur Nase geführt und, dessen leuchtender Inhalt offenbart seine intimsten Geheimnisse und man erhält eine Ahnung welch Genuss einem entgangen währe, wenn man diese Flasche nicht geöffnet und ihr Geheimnis nicht befreit hätte. Der Duft erinnert an reife Birnen, Aprikosen und Mandeln unterstrichen von einem Hauch Vanille. Dann plötzlich, entdecke ich noch mehr; ganz Zarte Aromen, die an getrocknete Wildkräuter und Blumen erinnern und diesen Wein zu einem Aromawunder werden lassen. Ich schließe jetzt die Augen, öffne meinen Mund, bereite mich mit allen Sinnen darauf vor schon bald mit diesem großen Wein zu verschmelzen und...

    ...ein Wahhhnsinns Wein!!!

    Wahhhhnsinn, nur ein kleiner Schluck genügt um eine Geschmacksexplosion im Gaumen zu erleben... vollmundig, kraftvoll kommt es mir entgegen, der Wein entspannt sich auf meiner Zunge und versucht jede einzelne Geschmacksknospe in meinem Mund zu erreichen - und - er schafft es, unglaublich! Die Säure ist so wunderschön eingebunden und tänzelt behutsam auf meiner Zungenspitze, links und rechts an meiner Zunge spüre ich die geballte Kraft der Sonne die mit unheimlicher Zärtlichkeit ihre letzte Strahlen Energie in Form von Wärme und Nähe an mich weiter gibt als währe es ihr Zweck der Existenz...wollen Sie wirklich weiterlesen...

    Von dieser Vielzahl an Eindrücken überwältigt, lasse ich, wie hypnotisiert, diesen kleinen Schluck über meine Zunge hinunter gleiten, und kann auf einmal die letzten, noch so zarten Aromen riechen, beinahe sehen, bevor sie sich sanft wie Engel verabschieden und ein leises Gefühl von Vertrauen, Geborgenheit und Ruhe hinterlassen. Ich habe meine Augen noch immer Geschlossen und spüre wie ich alles um mich herum vergesse und sich meine Vorfreude in Demütige Gelassenheit verwandelt... Ich öffne meine Augen und fühle mich gut und frage mich ob andere diesen Wein auch so erleben werden wie ich... teilen Sie es mir mit!
    Das ist wirklich ein grandioser Weine und es währe wirklich ein großer Fehler wenn Sie als Weinliebhaber hier nicht zugreifen!
    Pressestimmen zu Andreas:
    Andreas Bieselin, Jahrgang 1981, vom Weingut Andreas Bieselin in Ettenheim. Sein "Wein 3", auf dessen Etikett auch chinesische Schriftzeichen Auskunft geben, ist eine fruchtige und noble Cuvée aus Cabernet Franc, Merlot und Spätburgunder. Erst 2004 fing Bieselin an, Weine zu erzeugen, von diesem Winzer dürfte man noch einiges hören.”
    - Rainer Schäfer, Journalist, Merian