Sieger des Gutedelcup 2008

Der Markgräfler Wein e.V. kürt beim Internationalen Gutedelcup alljährlich die besten Weine dieser Sorte in vier Kategorien. Als Sieger 2008 wurden ermittelt: in der Kategorie "Gutedel Qualitätswein trocken Markgräflerland" das Weingut Schindler in Müllheim mit einem 2007er Badenweiler Römerberg und bei "Gutedel Kabinett trocken" das Weingut Julius Zotz in Heitersheim mit einem 2007er Heitersheimer Maltesergarten. Den jeweils ersten Platz in der Kategorie "edelsüße Gutedel" belegte die Winzergenossenschaft Auggen mit einem 2005er Auggener Schäf Eiswein und in der Kategorie "Qualitätswein trocken international, Finale aller Teilnehmer" das Weingut Feuerstein aus Heitersheimer mit einem 2007 Heitersheimer Maltesergarten.

Veränderungen bei Cristalin!

Das Weingut Cristalin teilt mit:

"Leider sind wir aufgrund eines gerichtlichen Vergleiches gezwungen, unseren Namen zur Jahresmitte aufzugeben. Nach Auffassung des Gerichtes besteht Verwechslungsgefahr mit dem vom Champagner- Haus Roederer angebotenen Champagner Cristal.

Wir bedauern dies außerordentlich, uns bleibt jedoch keine andere Wahl.
Unsere Jahrgang 2006 erhalten Sie nach wie vor unter unserem alten Namen „Weingut Cristalin“, der Jahrgang 2007 wird dann schon den neuen Namen tragen.
Für uns ist dies alles kein Grund, Trübsal zu blasen. Die Ideenschmiede läuft auf vollen Touren, da wir den 07- Jahrgang mit einem komplett neuen Outfit versehen wollen. Der zweite Start unseres Weingutes im 2. Jahr seines Bestehens wird also sehr spannend werden.

Die gute Nachricht: Der neue Jahrgang mit dem neuen Namen in unserem Keller verspricht jetzt schon Großes!"

Dann mal weiterhin viel Erfolg, auch mit neuem Namen!

ARTVINUM Baden-Württemberg 2008

Das Land Baden-Württemberg gehört zu den führenden kulinarischen Regionen in Europa. Keine andere europäische Region verfügt beispielsweise über eine vergleichbare Dichte an Sterne-Restaurants (Guide Michelin). Zum guten Ruf Baden-Württembergs als Genießerland gehören aber auch seine über 1300 jährige Weinkultur und seine unter Weinkennern immer beliebter und bekannter werdenden Weine.

Aus diesem Grunde veranstaltet das Land Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem VDP und der Grand Jury Européen am 25. April 2008 die zweite ARTVINUM Baden-Württemberg in Stuttgart. Im Zentrum steht ein Symposium zum Thema „Steillagen in Europa“ mit internationalen und baden-württembergischen Referenten.

Wir würden uns freuen, Sie in Stuttgart begrüßen zu dürfen. Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt das Organisationsbüro ARTVINUM 2008 unter
Tel. 0711 - 4 70 90 50, Fax 0711 - 6 20 05 27 oder per E-Mail dhc@dhc-werbung.de entgegen. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.baden-wuerttemberg.de/artvinum.